Andrea Heise

Ich arbeite seit 1995 bei der Deutschen Post. Dort bin ich als Sortiererin im Briefzentrum tätig. Im Jahr 2010 wurde ich erstmals in den Betriebsrat gewählt. Dort bin ich zurzeit als Sachverständige aktiv.

Als Betriebsrätin möchte ich mich dafür einsetzen, dass bislang befristete Arbeitsverträge verlängert werden. Außerdem will ich mich dafür stark machen, dass die Wochenarbeitszeit für Beschäftigte erhöht wird, die bislang Teilzeitjobs haben und eine längere Wochenarbeitszeit wünschen.