Meinolf Jänsch

Zurzeit bin ich arbeitslos gemeldet, da mir die Niederlassung Essen aufgrund meiner Behinderungen (wahlweise körperliche Einschränkungen) keinen leistungsgeminderten Arbeitsplatz zur Verfügung stellen will. Das hindert mich aber nicht daran, meiner Tätigkeit als Betriebsrat nachzukommen. Meine letzte Einsatzstelle war an der ILVM und im GMBF Bereich in der stationären Bearbeitung (Abteilung 31) im Briefzentrum Essen.

Seit 2006 - zunächst als Ersatzmitglied - und seit 2014 als ordentliches Mitglied vertrete ich die DPVKOM als Betriebsrat in der Niederlassung Essen.

Ich kandidiere erneut, weil ich meinen Kolleginnen und Kollegen mit Rat und Tat zur Seite stehen und helfen möchte, wo immer ich kann. Aus meiner eigenen Geschichte und meinen Erfahrungen weiß ich, wie wichtig es ist, verlässliche Betriebsräte an seiner Seite stehen zu haben, die fachlich gut geschult sind und mit kompetentem Wissen beraten können, wenn Hilfe erforderlich ist.

Mein persönliches Ziel ist es, in den nächsten Jahren als freigestellter Betriebsrat meinen Kolleginnen und Kollegen helfen zu können, wo immer meine Hilfe und mein Wissen benötigt wird.