Nicole Harms

Ich arbeite im BZ 38 im Nachtschichtdienst an der Integrierten Lese- und Videocodiermaschine (ILVM). Meine Arbeit ist es, die Maschine zu beladen, zu leeren und die Post für Gangfolgemaschinen vorzubereiten.

2018 wurde ich erstmals in den Betriebsrat gewählt.

Ich kandidiere, weil ich der Auffassung bin, dass sich etwas ändern muss. Ich möchte mich für bessere Arbeitsbedingungen einsetzen und für ein gutes Arbeitsklima sorgen. Außerdem mache ich mich für die Erhöhung bzw. Beibehaltung der Wochenarbeitszeit stark.

Ich sehe es auch als meine Aufgabe als Betriebsrätin an, ein guter Ansprechpartner zu sein und die Probleme der Beschäftigten zu lösen.